wer wir sind


das neueste Bild einiger von uns
das neueste Bild einiger von uns

Kurzportrait

Mit der DHV Vereinsnummer zwei und unserem Gründungsjahr 1977 sind wir einer der ältesten Fliegerclubs in Deutschland, älter als der DHV und gegründet in einer Zeit von Experimentalhängegleitern und Standardrogallos. Damals waren Vereine für unser Hobby selbstverständlich und unabdingbar.

 

Kann ein Verein heute - in einer individualistischen Freizeitgesellschaft - überhaupt noch von Vorteil für Dich sein? Wir meinen "JA!". Gemeinsam zu fliegen heißt voneinander zu profitieren, egal ob beim Groundhandlingtraining oder der Planung eines 150km großen FAI Dreiecks. Wir tauschen uns aus, gehen gemeinsam fliegen, teilen die Kosten und vervielfachen den Spaß.

 

Bei uns fliegt alles, Drachen- und Gleitschirme, vom gutmütigen "Einser" und lieber im Hausbart bis zum heißen Wettkampfgerät in OLC Team. German Cup oder Liga. Inmitten einer CTR gelegen haben wir hier keine eigenen Fluggelände, sondern fliegen in den benachbarten Gebieten. (D, CH & A). Eben dort wo es gerade am besten geht. Wir sind übrigens ca. 50 Personen. Neugierig geworden? Dann melde Dich einfach kurz über unser Kontaktformular im Impressum (ganz unten).

 


Vereinszweck

§2 der Satzung: Zweck des Vereins:

Zweck des Vereins ist:

die Pflege und Förderung des Leichtflugsports,
wie  mit Hängegleitern und Gleitsegeln,  in seiner natur- und landschaftsverträglichen Form

die Förderung der Flugsicherheit,


Aus- und Weiterbildung.

Sowie die Förderung der Jugend.


Darüber hinaus soll die Verbindung zu anderen Sportflug-Organisationen gepflegt werden.