30.09.12 - MaTo

 

Tja, leider hat sich die tief hängende Wolkenschicht nicht gelichtet. Der gesamte Brewa versank im grauen einerlei.

... Der gesamte Brewa? NEIN! Ein kleiner Ort zwischen Schröcken und Warth wehrte sich tapfer gegen die weissen Schwaden!

 

Eigentlich wollte ich nur ein paar schnelle Bilder machen und sehen wie sich der Tag entwickelt, aber irgendwie wurde daraus ein  ungeplanter 3 Stunden Wandertag...

Eigentlich ganz nett die Gegend mal aus einer anderen Perspektive zu sehen wo man sonst nur schnell drüber hinweg fliegt.