16.09.10- mm - Nachdem der Airport Witten dicht war, wollten Wolfi und Guri nach Schlier zum Groundeln. Doch der stramme Wind verblas uns dieses Vorhaben, außerdem war die Wiese eingezäunt und das Gras ne Idee zu hoch. Warum dann nicht nach Buchenegg / Oberstaufen? Zwei Fluggeile, ein Gedanke! Also nichts wie hin. Doch auch hier war uns der Wind mit 22-25 km/h (hinzu kamen noch die starken Böen) zu heftig um unsere Flügel auszubreiten. So beobachteten wir Harry bei seinen tollen Flugkünsten mit seinen Modellfliegern. Zum Abschluss noch eine Weißwurst beim Seppl.

Scheeeee wars.

16.09.10-wa

Ja das war ne Freud, durch Zufall  nach langer Zeit meinen "Almöhi" Harry wieder zu sehen. Er formte damals meine Waden als ich mit ihm anfing die Allgäuer Buckel mit unseren Modellen nebst Schlafausrüstung/Verpflegung hoch zu laufen.

Durfte sogar kurz seinen Sender übernehmen um mal wieder selber ein Modell zu steuern.....das verlernt man nicht!!!